Blau-Gold-Club am Maschsee im HRC von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
GC

18.02.2021

Nachruf Hansjürgen Scheele (Gesamtclub)


Der HRC trauert um Hansjürgen Scheele, den langjährigen Sprecher der Alten Herren und Vorsitzenden des Förderkreises. Sofort nach seinem Eintritt in den 60er Jahren und bis heute engagierte sich Hansjürgen in vielfältiger Weise für den Club: zunächst als Schriftwart der Jugendabteilung, über viele Jahre als Kassenwart sowohl der Ruder- als auch der Tanzsportabteilung, als Schatzmeister des Clubs, als 2. Vorsitzender der Ruderabteilung und als Mitglied des Ältestenrates.


Hansjürgen Scheele

Daneben dokumentierte er das Clubleben in unendlich vielen Beiträgen für die Clubzeitung und für unsere Webseite und war in den 90er Jahren selbst über fast 10 Jahre der Redakteur der Clubzeitung (damals noch mit 4 Ausgaben im Jahr). Abseits offizieller Ämter war Hansjürgen Planer und Antreiber der AH's bei Firmenbesichtigungen und den jährlichen Wanderungen im Umland Hannovers sowie akribischer Organisator, Registrator und natürlich auch Teilnehmer beim montäglichen Hallensport der AH's.
Und wer etwas zur Geschichte des Clubs wissen wollte, wendete sich an Hansjürgen, das wandelnde Clubarchiv, das auch komplizierteste Fragen zum Clubgeschehen der Vergangenheit meist perfekt zu beantworten wusste.

Alles in ALLEM ein Clubmitglied, dass stets für den Club zur Verfügung stand; auch bei den geselligen Veranstaltungen, bei denen er oft mit zu den Letzten an der Theke gehörte. Legendär die oben erwähnten Wanderungen, die Hansjürgen sorgfältigst um die notwendigen Einkehrmöglichkeiten herum plante. Mindestens vier mussten es aus seiner Sicht immer sein, um den Flüssigkeitsverlust während einer Wanderung genügend auszugleichen.

Sportlich war Hansjürgen in seinen frühen Jahren auf Grund seiner sehr schlanken Figur einer der schnellsten Läufer des HRC, später bei gestiegenem Körpergewicht dann über Jahrzehnte wichtiges Mitglied im Maschinenraum des AH-Mittwochs-Achters.

Nun ist Hansjürgen mit 77 Jahren viel zu früh verstorben und damit werden wir auch auf seine vielfältigen Diskussionsbeiträge und Meinungsäußerungen zu Clubfragen und Vorstandsentscheidungen verzichten müssen. Die Cluböffentlichkeit kennt seine sehr eigenständigen Wortbeiträge aus den Versammlungen, auch Vorstandsmitglieder berichten aus ihren Sitzungen, dass Hansjürgen stets eine sehr geradlinige und feste Meinung vertrat und wenn es um das Clubinteresse ging, einer Konfrontation nur um des lieben Friedens willen, nie aus dem Wege ging.

Hansjürgen Scheele wird uns mit seiner aufrichtigen Art in Erinnerung bleiben. Die Lücken, die durch sein jetzt fehlendes Engagement entstehen, werden in vielen Bereichen, aber besonders bei den Alten Herren, nur schwer zu schließen sein. Der Club hat ein sehr verdientes Ehrenmitglied verloren.

Jürgen Dabrat/Karl-Michael Baumgarten

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links